Sicherheit für unsere Umwelt

Tankservice Jon

Fachbetrieb nach WHG

Sanierung von Tankräumen

Um bei einem eventuellen Ölschaden auslaufendes Heizöl aufzufangen, zum Beispiel durch Überfüllung oder Leckage des Tanks, muss der Tank (Kellertank, Batterietank und Zylindrische Tanks) in einem 3-fach gestrichenen und dichten Auffangraum stehen.

Im Laufe der Zeit altern diese Auffangräume; das bedeutet Risse im Wand- und Bodenbereich durch die Bewegung des Mauerwerks und des Bodens sowie Ablösung der Wandverputzung. Ältere Tankräume müssen daher zum größten Teil saniert werden. Diese Sanierung des Auffangraumes führen wir fachgerecht durch.

Das Problem:

Im Laufe der Jahre sammeln sich im Tank Ablagerungen an, die sich aus Rückstände im Heizöl, Kondenswasser und Flugrost bilden. Auch durch undichte Tankanschlüsse können Fremdstoffe in den Tank gelangen, die sich am Tankboden ablagern.

Diese Ablagerungen verbinden sich mit dem Schwefel im Heizöl und bilden Lochfraß im unteren Tankbereich. Deshalb ist es ratsam, rechtzeitig an einen geeigneten Tankschutz zu denken.

Die Lösung:

Tankschutzsysteme sollen verhindern, dass Heizöl aus einem durch Korrosion geschädigten Stahltank austreten kann. Mitunter sind diese, auch Leckschutzauskleidung genannten Systeme, vom Gesetzgeber vorgeschrieben, damit Ihre Tankanlage den Auflagen der Wasserbehörden genügt.

 

Tanksanierung Anfrage

7 + 13 =